Bewegte Schule

Was unsere Schule bewegt und uns als „Bewegte Schule“ besonders auszeichnet:

Sport

  • Ab Klasse 1 hat jeder Schüler drei Stunden Schulsport in der Woche.
  • In jedem Schuljahr gibt es eine Vielzahl von großen Sportveranstaltungen. Es gibt den Spenden-Minithon, die Jahrgangswettkämpfe, Bubi-Olympiaund das große Sport-Spektakel. Das Konzept des Sport-Spektakels ist an unserer Schule entwickelt worden und wird mittlerweile auch überregional an vielen Schulen praktiziert. Zu den Terminen…
  • Es gibt an unserer Schule eine besondere psychomotorische Förderung für Kinder, die es brauchen. Seit 1998 kooperieren wir mit F.I.P.S., einem sozialen Träger des Stadtteils Mümmelmannsberg. Vier Schulstunden in der Woche betreuen Sportpädagogen von F.I.P.S einen psychomotorischen Aufbau an unserer Schule. Zudem gestaltet F.I.P.S zwei Nachmittagskurse mit psychomotorischem Schwerpunkt.
  • Mit der Talentförderung durch den Hamburger Sportbund (HSB) und dem wöchentlichen Training der Mädchen- und Jungen-Fußball-Schulmannschaften werden besonders talentierte Sportler in unserem Nachmittagsangebot gefördert. In jedem Jahr nehmen wir an den großen Hamburger-Schulfußballturnieren teil.
  • In jedem Sommer gibt es an unserer Schule drei extra Sporttage, die unsere Kinder in Bewegung bringen.
  • Mit „Mach Schau“ haben wir in jedem Jahr eine Veranstaltung, bei der Kinder etwas Vorführen können. Dies motiviert unsere Schüler Tänze und Akrobatik einzuüben, sowie Musik und Theater vorzubereiten und zu präsentieren.

 Außerunterrichtliche Bewegungsangebote

  • In den Kursen am Nachmittag unserer Ganztagsschule bieten wir besonders viele sportliche Angebote an.
  • Mit der KJS (Kinder Jugend Sportschule) haben wir einen Kooperationspartner, der die Sportangebote ausschließlich durch qualifizierte Sportpädagogen leiten lässt.
  • Jeden Nachmittag wir für eine Stunde die Turnhalle zum freien Spielen und Bewegen geöffnet. Zudem gibt es jeden Nachmittag eine „Kinderdisco“ in der sich die Kinder zum Tanzen treffen und einen Ruheraum in dem Kinder zur Ruhe kommen können.
  • Für die Pausen auf dem Schulhof haben wir eine große Spielgeräteausleihemit einer Vielzahl von Fahrzeugen und Spielgeräten.

Bewegtes Lernen

  • Für jedes Schulfach haben wir in den Curricula eine Vielzahl von  „bewegte Lernarrangements“ vorbereitet, in denen die Kinder „durch Bewegung“ lernen können.
  • In jedem Schulhalbjahr führen wir an unserer Schule eine Fachwoche durch. Diese Fachwochen in Mathematik oder Deutsch sind von uns entwickelt worden mit der ausdrücklichen Zielvorgabe größere bewegte Unterrichtsphasen zu ermöglichen.