Märzferien

Liebe Eltern,

in den Märzferien vom 01.03. bis zum 13.03.2021 wird es ein begrenztes Angebot an Plätzen für die Eltern geben, die keine Möglichkeit haben ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Aus diesem Grund muss zusammen mit der Anmeldung der Kontakt des Arbeitgebers angegeben werden. Sollte es zu viele Anmeldungen geben, kann so geprüft werden, welche Anmeldungen Vorrang haben. Zur Buchung kreuzen Sie unten bitte die Tage an, für die Sie die Ferienbetreuung wünschen. 

Bitte geben Sie den Abschnitt bis Freitag, 05.02. an die Klassenlehrkraft. 

Die Betreuung findet in der Zeit von 8 – 16 Uhr in der Grundschule Rahewinkel (Eingang Hirtenstieg / Haupteingang) statt. Die Betreuung in der Zeit 6 – 8 Uhr und 16 – 18 Uhr findet direkt in der Kita statt. (kurzfristige Änderung möglich) 

Ihr Kind ist krank? Rufen Sie bitte die Kita unter 040 – 715 45 45 an. 

Mit freundlichen Grüßen Ihre Grundschule Rahewinkel

 ...zur Anmeldeabschnitt

 

Eltern fragen zu Corona

Eltern fragen zu Corona

Ab Freitag, dem 27.11.2020 bis zu den Weihnachtsferien können Sie jeden Freitag fragen und bekommen neue Informationen zu „Corona und Schule“. 

Link: ElternfragenzuCorona

Freitags von 17 bis 18 Uhr                                                    
Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Farsi, Pashto, Türkisch                                                         Freitags von 18 bis 19 Uhr
Pidgin Rumänisch, Twi, Kurmanci, Französisch, Deutsch, Albanisch

 

Coronainformationen in 15 Sprachen

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

auf dieser Seite finden Sie seit Juni 2020 Audiodateien mit Informationen, die für Sie und Ihre schulpflichtigen Kinder wichtig sind. Die Audiodateien werden von den Sprach- und Kulturmittlerinnen und Kulturmittlern des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung in 15 Sprachenaufgenommen und von der Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung zur Verfügung gestellt. Coronainformationen in 15 Sprachen weiterlesen

Nachbarschaftshilfe in Mümmelmannsberg

Elternschule Mümmelmannsberg 040 42897 9130 Tel. Beratung für Familien (Di und Mi)
Mädchentreff Mümmelmannsberg 0157 3366 0098, 0157 3397 5196,  maedchentreff@1000-steine.de Sprechzeiten für Mädchen in Mümmelmannsberg

Mo -Do von 14-18 Uhr

AWO-Sozialstation Mümmelmannsberg 040 6970 750 210 Einkaufshilfe und Unterstützung im Haushalt
Hotline Stadtteilprojekt Sonnenland 0178 8899 118  Einkaufen u.a. Hilfen

Auf der Seite der SAGA können ihr in Übersicht für ganz Hamburg finden. …Zur SAGA

Beratung trotz Corona

Liebe Eltern der Grundschule Rahewinkel,

auch wenn die Schule bis zum 19.04.2020 geschlossen ist, sind wir als Beratungsteam weiterhin für Sie da! 

In dieser besonderen Zeit kann ein vertrauliches Gespräch entlasten! Wir unterstützen Sie dabei offene Fragen zu klären und stehen Ihnen beratend zur Seite, wenn es um den Alltag mit Ihren Kindern in dieser ungewöhnlichen Zeit geht.

Sie erreichen uns per Telefon oder per E-Mail in der Zeit von

Montag bis Freitag von 11:00- 13:00 Uhr.

Beratungslehrerin Frau Hekmat:  
Mobil 0179-7077868 oder
E-Mail manija.hekmat@grs-rahe.hamburg.de

Sozialpädagoge Herr Benze vom Rauhen Haus:
Mobil 0170-5785271 oder
E-Mail: ibenze@rauheshaus.de

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail! 

Herzliche Grüße vom Beratungsteam

School of Rock – Rahewinkel Kids beim “Jamliner”

Schon zu zweiten Mal haben fünf Kinder aus den Jahrgängen 3 und 4 bei dem Bandprojekt des Jamliners einen tollen Song geschrieben und eine CD produziert. Im Jamliner Bus, ein alter Linienbus voll mit Instrumenten und Aufnahmetechnik und toll lackiert, haben die Kinder mithilfe von Kerstin und Anika einen Text geschrieben und sich eine Melodie ausgedacht und gelernt, die Instrumente dazu zu spielen! Arta, Cihan, Nnamdi, Kerem und Katharina sind dann am 29. Januar mit ihrem Song „School of Rock“ auf dem Jamlinerfest in der Jugendmusikschule aufgetreten. Hier könnt ihr den Song hören.

Ihr könnt auch mal auf der Homepage vom Jamliner vorbei schauen.

https://www.jamliner.net

Feuer ohne Streichhölzer, aber dafür mit Stockbrot!

Die Naturklassen 1c, 2a und 4c haben im Schulgarten ein Feuer ohne Streichhölzer gemacht. Wie das geht? Uns hat es die Naturpädagogin Wiebke Krause gezeigt: Mit Distelsamen als Zunder und Birkenreisig, den man wie ein Zelt ringsum aufstellt. Mit einem Magnesiumstab hat jedes Kind Funken „versprüht“, um das Feuer anzuzünden. Als das Feuer brannte, haben wir köstliches Stockbrot geröstet und gegessen.